Banner

Nächste Termine / Events

Es sind zur Zeit keine Einträge vorhanden.

Seniorenmeisterschaft in Rafz

Am Samstag 10. März fand die Unihockey Senioren-Meisterschaften 2018 statt.

Das Virtus Seniorenteam durfte in Rafz seine Leistung wieder gegen die zwei bekannten Teams Jump Dübendorf UHC und Phantoms Rafzerfeld zeigen.

Jump Dübendorf – Virtus Wohlen: 17:7 (8:4) (9:3)

Der Virtus konnte gegen Jump Dübendorf dank Mäse schon früh in Führung gehen. Leider änderte sich dieser Zustand ebenso schnell. Die 7 Spieler versuchten unten den Befehlen des Diotti Coaches ihr Bestes zu geben. In der 13. Minute verletzte sich Arnaud leider unglücklich am Knie und beendete damit seine Spielzeit. Dies erlaubte ihm dafür, den Diotti Coach zu unterstützen. Trotz der luxuriösen Situation, dass nun jeder Block seinen eigenen Coach hatte, verlor das Team gegen die starke Leistung des Gegners, versenkte jedoch immerhin sieben Bälle ins Dübendorfer Netz.

Phantoms Rafzerfeld – Virtus Wohlen: 9:2 (3:2) (0:6)

Die Phantoms spielten eine andere Taktik als die Gegner zuvor. Dieser Zustand passte den Virtuslern auf jeden Fall besser. Erneut durften die Wohler mit 2:1 in Führung gehen und konnten sich mit einem leichten Rückstand von 2:3 in die Pause begeben… Die zweite Hälfte des Spiels lief leider weniger gut, dies hauptsächlich, weil sich die Müdigkeit langsam spürbar machte. )

Die Phantoms spielten eine andere Taktik als die Gegner zuvor. Dieser Zustand passte den Virtuslern auf jeden Fall besser. Erneut durften die Wohler mit 2:1 in Führung gehen und konnten sich mit einem leichten Rückstand von 2:3 in die Pause begeben… Die zweite Hälfte des Spiels lief leider weniger gut, dies hauptsächlich, weil sich die Müdigkeit langsam spürbar machte.

Im Grossen und Ganzen kann die Plausch-Seniorenmannschaft mit ihrem Resultat zufrieden sein. Es war wieder ein cooler Event. Ganz egal, wie es ausgegangen und was passiert ist, das Team zeigte jederzeit eine super gute Stimmung. Nach der Dusche traf sich das Team in der Cafeteria und durfte den deliziösen Nudelsalat geniessen, den Ursula speziell für das Team zubereitet hat.

Ein herzliches Dankeschön an Ursula, an den Fanclub und an alle, die direkt oder indirekt etwas zu diesem gelungenen Event beigetragen haben.

Vorstellung des Teams 2018

(Oben v.l.n.r.)

7 - Marcel: das erste Mal dabei, spielt mit den Shirts des berühmten Benzo…

90 - Pasci : unsere Runner, er rennt, und rennt, und rennt…

12 - Peter :  unser Captain und Proviant-Chef

83 - Mäse: bei jedem Virtus Event mit dabei (und unser Topscorer des Tages)

Coach - Diotti: eigentlich als Stürmer vorgesehen, verletzungshalber dann als Coach umfunktioniert

 

(Mitte v.l.n.r.)

76 - Eveline: durfte in Absprache mit Schiris und den zwei Gegner-Teams ohne Lizenz an den Spielen teilnehmen...

57 - Jimmy: jeder kennt ihn, nun darf er mit seinem Jahrgang endlich offiziell mit den Senioren spielen

1 - Gurbi: trotz Verletzung an der linken Hand hütete er sein Tor mit Bravour

 

(am Boden, v.l.n.r. oder auch v.r.n.l.)

69: Arnaud: noch nicht verletzt, liegt aber schon auf dem Boden

Unser Benz-Fanclub: Hopp Wohle…!