Banner

Nächste Termine / Events

Es sind zur Zeit keine Einträge vorhanden.

Ausfälle und Enttäuschungen am Zugercup 2015

Das Jugendteam musste bereits eine Woche zuvor am Jugendtag die Choreografie umstellen, da sich Sarah eine Verletzung am Rücken zugezogen hatte. Kurz vor Schluss des Tages übertrampte sich Lea und konnte somit auch nicht am Wettkampf teilnehmen.

Am Samstag, 19. September 2015 fand der Zugercup statt. Wir mussten mit zwei Arztzeugnissen den Kampfrichtern erklären, dass das Jugendteam nur noch zu fünft ist, und so konnte es nur noch ausser Konkurrenz starten. Das heisst, dass sie zwar benotet werden, jedoch nicht in der Rangliste erscheinen.

Nun blieb dem Team nur kurze Zeit, um die gesamte Choreografie erneut zu ändern. Sie lernten schnell und liessen sich nicht demotivieren.

Der Auftritt war gut, sie konnten das kurzfristig angepasste Programm sauber vorführen, die neu gelernten Akros standen und die Formationen stimmten auch. Sie wussten, dass die Note nicht überragend sein wird, deshalb war das 8.25 auch keine grosse Enttäuschung. Für den nächsten Wettkampf wird Lea wieder mit von der Partie sein.

Die Aktiven hatten zum Glück keine Ausfälle und konnten gesund und vollzählig antreten. Es gab viel weniger Aussetzer als bei den bisherigen Wettkämpfen. Jedoch wurden die Standwaagen, die Akros und die Formationen nicht sauber ausgeführt. Am meisten Abzug gab es erneut für die Fusstechnik. Die Note 8.03 war trotzdem sehr enttäuschend.

Die Turnerinnen wissen allerdings, woran nun gearbeitet werden muss und werden wieder etwas härter trainieren.