Banner

Nächste Termine / Events

Es sind zur Zeit keine Einträge vorhanden.

Gruppeneinteilung Saison 2015/16

Der Virtus Wohlen wird dieses Jahr nicht nur mit vier, sondern gleich mit fünf Teams am Meisterschaftsbetrieb von swiss unihockey teilnehmen, und das trotz des Rückzugs der U21D. Aufgrund der grossen Nachfrage und dementsprechend gefüllten Hallen während der Trainings werden zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zwei Junioren C Teams gestellt. Nebst diesen beiden Mannschaften nehmen auch eine Junioren C Mannschaft, das Fanionteam (3.Liga GF) und die Senioren-Equipe eine neue Saison in Angriff.

 

Liga-Reform auf dem Grossfeld
Die alteingesessenen Leser mögen sich noch an die Einführung der 3.Liga Grossfeld erinnern. Wie auch in der neuen Saison kämpfte der (TV) Virtus Wohlen damals um den Verbleib in der 2.Liga. Beinahe hätte es geklappt. Doch der strenge Schnitt - Wohlen wurde Meisterschaftsdritter - beendete das Abenteuer 2.Liga. Auf die Saison 2016/17 hin wird aufgrund einer Liga-Reform eine 4.Liga eingeführt und dieses Mal wird es so sein, dass am Ende der Saison die ersten vier Teams jeder Gruppe sicher in der 3.Liga verbleiben (abgesehen von den späteren Aufsteigern in die 2.Liga). Für den Virtus Wohlen bedeutet dies, dass man den Ligaerhalt auf sportlichem Weg sichern will.

Die Tatsache, dass mit dem UHC Lenzburg und dem UHC Bremgarten zwei Partnervereine ebenfalls eine Grossfeld-Mannschaft stellen werden, macht die Affiche noch brisanter. Obwohl beide Teams keine Ambitionen hegen, werden die Duelle sicherlich altbekannte Rivalitäten hervorrufen. Zu den beiden Partnervereinen gesellen sich weitere Aargauer Clubs wie z.B. der UHC Mutschellen, Team Aarau und Lok Reinach (2.Mannschaft).

Herren 3.Liga GF Senioren Regional Junioren C1 Junioren C2 Junioren D
Gruppe 8 Gruppe 2 Gruppe 12 Gruppe 13 Gruppe 12
UHC Bremgarten Bucc. Sellenbüren White Horse Lengnau I UHC Lok Reinach II UHC Bremgarten
Team Aarau UHC B.A. Hägendorf-R. UHC Lenzburg Unihockey Limmattal I STV Spreitenbach
Bucc. Sellenbüren UHC Obersiggenthal Virtus Wohlen I UHC Bremgarten II R.Z. Merenschwand
White Indians Inwil-Baar UHC Phantoms Rafzerfeld UHC Obersiggenthal I Baden-Birmenstorf II Virtus Wohlen
Virtus Wohlen UHC Sissach UHC Bremgarten I Virtus Wohlen II UHC Mutschellen
UHC Lenzburg II Virtus Wohlen Unihockey Fricktal II UHC Bulld. Ehrendingen Baden-Birmenstorf II
UHC Mutschellen - Baden-Birmestorf I Team Aarau II GC Zürich I
Floorball Albis - Team Aarau I Blue Sh. Waltenschwil UHC Lok Reinach I
UHC Zugerland - STV Mellingen UHC Obersiggenthal II Wehntal Regensdorf I
UHC Lok Reinach II - Powermäuse Brugg STV Spreitenbach Unihockey Limmattal II

 

Auf die Junioren warten unzählige Derbykracher
Die Junioren C1, C2 und D treffen in den wie gewohnt regionalen Gruppen diesmal fast ausschliesslich auf Aargauer Teams. Einzig Unihockey Limmattal, Wehntal Regensdorf und GC Zürich müssen den Weg über die Kantonsgrenze antreten. Mit letzterem ist auch ein prominenter Verein vertreten, spielt doch die 1.Mannschaft der Zürcher alljährlich um den Schweizer Meistertitel mit.

Turniervergabe läuft
Im Moment sammelt swiss unihockey die Eingaben der Vereine zu den Heimrunden und wird diese dann zuteilen. Der Virtus Wohlen hofft natürlich - wie alle anderen Vereine wohl auch - auf "Losglück". Der Virtus Wohlen wird informieren, sobald die erste Phase der Turniervergabe bekannt ist.